Einladung zur Diskussion am 17.02. 2016 um 19 Uhr

Bei dieser betrifft: Ausgabe geht es um Information, Austausch und um politische Handlungsmöglichkeiten zur Verbesserung der Situation von Geflüchteten in Hannover.
Dabei sprechen wir sowohl BesucherInnen an, die beruflich und ehrenamtlich mit den Themenfeldern befasst sind als auch Geflüchtete oder Publikum, das sich einfach informieren will. Den Input mit einem Überblick auf aktuelle Fakten zu Geflüchteten in Deutschland und Niedersachsen gibt Kai Weber vom Nds. Flüchtlingsrat.
Dann werden drei gleichzeitige Foren angeboten, in denen es um Ausbildung und Arbeitsmarkt, Unterkünfte und Wohnen sowie um Asylpolitik geht. Im Forum Ausbildung und Arbeitsmarkt wird u.a. Maissara Saeed zur ökonomischen Selbstorganisation von Flüchtlingen sprechen sowie Franziska Wolters zu einem Projekt für Flüchtlinge, die ihr Studium fortsetzen wollen. Im Forum Asylpolitik diskutieren Kai Weber, Nds. Flüchtlingsrat sowie ein Geflüchteter, der seit 6 Jahren in Deutschland ist und keinen gesicherten Aufenthalt hat.

Die Veranstaltung findet in englischer und deutscher Sprache statt und wird ins Arabische übersetzt. Der Eintritt ist frei.
Anmeldung an info@pavillon-hannover.de